Wellpappe Sommerspiele: Action, Fun und Ironman

Wellpappe Sommerspiele: Action, Fun und Ironman

5. Juli 2016 – Bereits zum siebenten Mal fand in St. Wolfgang am Wolfgangsee der Lehrlingswettbewerb der österreichischen Wellpappe-Unternehmen statt. Dieses Jahr unter dem Motto „Wellpappe Sommerspiele“: 14 Teams, drei Wettkämpfe und ein Power-Vortrag von Erich Artner, Marathonläufer und Ironman, dem als Jugendlicher beide Unterschenkel amputiert wurden.

FWA_WellpappeSommerArtner2
“Man kann alles erreichen, wenn man nur will und sich klare Ziele setzt.” Erich Artner, Marathonläufer, Ironman
Bouldern, Standup Paddeling & Co.
Extremsportler Artner lief den Wien-Marathon in 3:16 Stunden – nur 90 Minuten mehr als der Sieger – und begeisterte zuletzt die Zuschauer in Klagenfurt als ‚Ironman mit Beinprothesen aus Carbon’, wie die Kleine Zeitung titelte. Er schwamm, fuhr Rad und lief 12 Stunden und 12. Im Anschuss an den Vortrag traten die 14 Lehrlingsteams der österreichischen Wellpappe-Firmen – so viele wie noch nie – in den Disziplinen Standup Paddling, Hindernisschwimmen und Bouldern im sportlichen Wettbewerb an. Als besonders schwierig erwiesen sich Standup Paddeling bei hohem Wellengang und Klettern über die vier Meter breite Boulderwand. Oft entschied nur ein kleiner Ausrutscher über Erfolg oder spektakulären Fall in den Wolfgangsee. Wie auch bei den großen Sommerspielen galt auch bei den Wellpappe Sommerspielen der olympische Gedanke „Dabei sein ist alles“.

FWA_SommerSpiele4

Wellenbrecher, SmurFitWell Riders, Steirer Lakehoppers
Die Lehrlingsteams hatten so kreative Namen wie „Mondianer“ und „Mondi-Elite“ von Mondi Grünburg (OÖ), „Tripple X“ und „Tripple Y“ von Dunapack Mosburger (Wien), „Molympia“ von Dunapack Mosburger aus Strasswalchen (Sbg.), „Die Wellenbrecher” und „RMS Titanic“ der Rondo Ganahl aus St. Ruprecht (Stmk.), „Rondolphins 1.0“ und „Rondolphins 2.0“ der Rondo Ganahl aus Frastanz (Vbg.), „SmurFitWell-Riders“ und “Nettingsdorf“ der Smurfit Kappa Interwell aus Haid bei Ansfelden (OÖ), „Cormoran“ von DS Smith Packaging Austria aus St. Margarethen (NÖ) und „DSS Summersplash“ von DS Smith Packaging South East aus Kalsdorf (Stmk.), sowie „The Steirer Lakehoppers“ der Firma Steirerpack Möderbrugg (Stmk.). Die siegreichen Teams erhielten Preisgelder; Urkunden und Anerkennungen gab es für alle Teilnehmer/innen.

„Die Stimmung heuer war großartig, Erich Artner begeisterte mit seinem Vortrag und die 14 Lehrlingsteams zeigten sportliche Höchstleistungen.“ Hubert Marte, Forum Wellpappe Austria
Antenne-Salzburg Moderator Gerald Schober und Wellpappe-Sprecher Hubert Marte führten höchst unterhaltsam durch den Wettbewerb. Hubert Marte: Beeindruckt war auch Angelika Christ, Generalsekretärin des europäischen Wellpappeverbandes FEFCO, sie war extra aus Brüssel zum Wettbewerb angereist. Mit dabei waren heuer Hubert Donhauser von der Firma Dunapack Mosburger,Angelika Christ, Europäischer Wellpappeverband FEFCO sowie die Sponsoren Dietmar Bogensberger von Smurfit Kappa Paper und Sandra Wilde von der Firma BillerudKorsnäs. Das Forum Wellpappe Austria dankt allen Sponsoren: Hamburger Containerboard, Smurfit Kappa Paper, ARA, BillerudKorsnäs und Feldmuehle. Mehr Informationen hier oder auf der Facebookseite des Forum Wellpappe Austria. Fotos © Max Eisl und Peter Sitte

FWA_WellpappeSommer_2