Klassik, Jazz & Kulinarik – Neues Festival 2017 in Eisenstadt

Klassik, Jazz & Kulinarik – Neues Festival 2017 in Eisenstadt

28. November 2016 – Mit dem Herbstgold-Festival stellt Esterhazy ein neues Musik- und Kulinarikfestival vor. Das Festival wird Anfang September 2017 in Eisenstadt stattfinden und soll über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus Magnet für Musik- und Kulinarikliebhaber sein. Geboten werden klassische Konzerten im Haydnsaal des Schlosses Esterházy genauso wie Jazz und Balkan- und Roma-Musik Ein besonderes Highlight wird die Kulinarik sein. So wird unter der Patronanz von Gault Millau Spitzenköche aus Österreich, Ungarn und Slowenien traditionelle bis kreativ-neue Speisen in verschiedenen Schauküchen präsentieren. „Mit Herbstgold wollen wir eine Öffnung hin zu neuen Generationen und die ganze Stadt als Kultur- und Kulinarik-Hotspot bekannt machen“, sagt Dr. Stefan Ottrubay, Direktionsrat der Esterhazy Privatstiftungen bei der Programmpräsentation im Schloss Esterházy. Den Auftakt zum Fetsival macht die Haydn Philharmonie – ab 2017 Residenzorchester des Schlosses Esterházy – unter der Leitung von Nicolas Altstaedt. Für den musikalischen Nachwuchs gibt es Meisterkurse mit den Oboisten Francois Leleux und den Klarinettisten Andreas Ottensames. Weiters wird das Radio-Symphonieorchester Wien und der deutsche Pianist Alexander Lonquich sowie der britische Tenor Ian Bostridge auftreten. Das Herbstgold-Festival findet von 6. bis 16. September 2017 in Eisenstadt (Burgenland) im Schloss Esterházy statt. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. HERBSTGOLD-FESTIVAL herbstgold.at bildschirmfoto-2016-12-02-um-15-45-43 bildschirmfoto-2016-12-02-um-15-46-56 bildschirmfoto-2016-12-02-um-15-46-34 bildschirmfoto-2016-12-02-um-15-46-16 bildschirmfoto-2016-12-02-um-15-46-07 bildschirmfoto-2016-12-02-um-15-45-56 bildschirmfoto-2016-12-02-um-15-33-21