Accenture eröffnet Future Camp in Wien

Accenture eröffnet Future Camp in Wien

31. Mai 2017 – Geschichte trifft Zukunft. Im historischen Ambiente des Wiener Börseviertels liegt das neue Innovationszentrum von Accenture. Es bietet Raum für digitale Innovation, Design Thinking und zukunftsweisende Geschäftsmodelle und verbindet den Gedanken, gemeinsam n der digitalen Zukunft von morgen zu arbeiten. “Wir bringen das Silicon Valley nach Wien und setzen digitale Innovation gemeinsam mit unseren Kunden und Startups um“, sagt Michael Zettel, Country Managing Director von Accenture Österreich.

ACN_FutureCamp2

Design Thinking als Hebel

Neueste Technologien und künstliche Intelligenz verändern unsere Welt. Produkte und Dienstleistungen werden smarter und die Spielregeln des Wettbewerbs nehmen andere Formen an. Darauf gilt es zu reagieren. Innovationsmethoden wie Design Thinking bilden die Grundlage, um alte Muster zu durchbrechen und neue Denkstrukturen anzustoßen. Innerhalb weniger Stunden werden aus Ideen funktionierende Prototypen, die digitale Services und Anwendungen greifbar machen. „Vormittag Workshop, Nachmittag Werkstatt, und am Abend ist der Prototyp fertig. Nach dem Motto ‚Show – don’t tell“, erläutert der Accenture-Österreich-Chef den neuen Ansatz. Neue digitale Anwendungen wie Virtual Reality oder Artificial Intelligence werden so erlebbar. „Mit dem Future Camp machen wir unsere Kunden zu digitalen Champions, leben Innovation vor und schaffen gleichzeitig über 300 hochqualifizierte Arbeitsplätze in den kommenden zwei Jahren in Österreich“, so Zettel. #FutureCamp Fotos: Georg Krewenka, Martina Draper, Peter Sitte

Weitere Informationen über das Future Camp erhalten Sie hier

ACN_FutureCamp1

ACN_FutureCamp3

ACN_FutureCamp © M.Draper

ACN_FutureCamp_5 © M. Draper