Digitale Welt: Karriere in Zeiten von Big Data

Digitale Welt: Karriere in Zeiten von Big Data

15. Juni 2015 – Die Welt steht im Zeichen der Digitalisierung. Heute haben mehr Menschen ein Smartphone als eine Zahnbürste. Über 80 Prozent der Beschäftigten nutzen private Endgeräte auch für berufliche Zwecke. Die heutigen Berufseinsteiger/innen erwarten, ihre eigene Smartphones und Tablet-Computer auch im Job einsetzen oder zumindest mit dem Firmennetz verbinden zu können. Die Hälfe der Unternehmen billigt das – zwei Drittel haben dafür klare Regeln aufgestellt. Digitalisierung beinflusst unser privates wie auch unser berufliches Leben. Technologie wird überall genutzt, um Prozesse zu beschleunigen und Interaktion zu erleichtern. Doch mit der Fähigkeit, ungeahnte Mengen an Informationen zu verbreiten und auszutauschen, sind auch die Herausforderungen gewachsen. Im Rahmen der internationalen Accenture Frauenstudie erfaßt Accenture jedes Jahr, wie berufstätige Frauen und Männer weltweit über Arbeit und Karriere denken. 2015 stand die Studie unter dem Motto #ListenLearnLead. Welche Rolle spielt Digitalisierung? Wie verändert sie Arbeit und Umfeld? Und wie können Frauen in ihrer beruflichen Entwicklung davon profitieren? Erfahren Sie hier mehr: Accenture-Frauen-Studie 2015

ACNListebnLearb.Grafik1

ACNListenLearnInnen