Arval: Der Frühling kann kommen

Arval: Der Frühling kann kommen

23. März 2018 – Arval wurde 1989 als Tochter der BNP Paribas Gruppe gegründet und hat sich auf Full-Service-(Auto)Leasing spezialisiert. Maßgeschneiderte Lösungen optimieren die Mobilität der Fahrenden und lagern die Risken, die mit dem Flottenmanagement verbunden sind, an Arval aus. Arval bietet Firmen, KMU sowie großen internationalen Gesellschaften fachkundige Beratung und höchste Service-Qualität. Das Unternehmen ist derzeit in 28 Ländern mit mehr als 6.000 Mitarbeitenden vertreten. Die Leasingflotte von Arval umfasst mehr als eine Million Leasing-Fahrzeuge weltweit. Das Uternehmen ist Gründungsmitglied der Element-Arval Global Alliance, der am längsten bestehenden Allianz im Flottenmanagement für Unternehmen . Innerhalb der BNP Paribas Gruppe gehört Arval zum Kerngeschäftsfeld des Retail Banking

G. Cevaer, Arval

Wachstum von 10 Prozent in Österreich

Gwénael Cevaer, Gereneral Manager Arval Österreich, erklärt: „2018 steht ganz im Zeichen der Digitalisierung. Anfang des Jahres haben wir die Smartphone-App für unsere Fahrer verbessert, unsere Telematiklösung bietet jetzt ein offizielles Fahrtenbuch, und demnächst geht die Multi-Supplier-Berichtsplattform Integral Fleet an den Start. Zusätzlich bieten wir Fuhrparkmanagement unabhängig von der Finanzierung an, damit Unternehmen völlig flexibel sind und trotzdem von einer hochprofessionellen Flottenbetreuung profitieren.“