Ausgezeichnete Projekte und Projektmanager*innen

Ausgezeichnete Projekte und Projektmanager*innen

Österreichs größte Projektmanagement-Vereinigung, Projekt Management Austria -pma, zeichnete auch heuer wieder exzellente Projekte und Projektmanager*innen aus.

Projekte: Organisationsform des 21. Jahrhunderts

Rund eine Million Menschen arbeiten in Österreich in Projekten. Ob in der IT- oder Baubranche, im öffentlichen Sektor oder in der Forschung. Entsprechend groß ist daher der Bedarf nach Projektmanager*innen. Was zeichnet ein erfolgreiches Projekt aus? Wer wird heuer Project Manager of the year? Und wie steht es um den Nachwuchs in der Branche?

„Mit den pma awards holen wir einmal im Jahr die Champions unserer Branche auf die Bühne und schenken ihnen Anerkennung und Applaus!“ Brigitte Schaden, Präsidentin von Projekt Management Austria

Das Kinderbüro der Universität Wien gewinnt den pma project excellence award 2019 für die KinderUniWien. Das Projektteam rund um Karoline Iber setzte heuer einen Schwerpunkt auf soziale Inklusion.

Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren besuchten über 400 Lehrveranstaltungen an sieben Hochschulen. Es gab Veranstaltungen in einfacher Sprache, Aktionstage für Flüchtlingseinrichtungen sowie individuelle Begleitung für Kinder, die aufgrund von Krankheit oder Behinderung Unterstützung brauchen. Mit der ‚Kinderuni on Tour’ ging das Projektteam in Wiener Parks und Gemeindebauten. Jährlich werden mit diesen Aktivitäten rund 6.000 Kinder erreicht.

Project manager of the year wurde Heide Schicht, Senior-Projektmanagerin bei Value One. Project owner of the year Michael Sommer, Projektleiter bei ELIN. Mit pma-Präsidentin Brigitte Schaden.

Heide Schicht überzeugte die Jury mit exzellentem Projektmanagement für die Realisierung eines neuen Bürostandorts. Und Michael Sommer, Projektleiter bei ELIN, hat die Errichtung einer neuen Energiezentrale (Mittelspannungsanlage) für die Universitätsklinik St. Pölten als interner Auftraggeber in allen Projektphasen hervorragend unterstützt.

Den Nachwuchspreis der Branche, den pma junior award 2019, gewann ein Team von Studierenden der FH Gesundheitsberufe OÖ.

Studierende des Masterlehrgangs Management for Health Professionals entwickelten Projekt-Leitfäden zur Gründung von Behandlungszentren. Nicht nur die Jury war überzeugt, auch in der Praxis haben sich die Leitfäden bereits bewährt: Sie waren Grundlage für die Planung von zwei Behandlungszentren am Kepler Universitätsklinikum in Linz.

Souveräne Moderation der pma awards 2019 im Studio 44: Michaela Obersriebnig und Alexander Vollnhofer, beide pma.

Johannes Buchberger, Vorstand Projekt Management Austria, mit Alexander Vollnhofer, Leitung der pma-Geschäftsstelle.

Die diesjährige Verleihung der pma awards durch Projekt Management Austria wurde durch die Österreichischen Lotterien sowie Capture Consulting und IT-Services unterstützt. Fotos pma award gala dinner 2019: © pma | Martin Hörmandinger

pma/IPMA®-Zertifizierungen sind national und international als Gütesiegel der Branche anerkannt. Projekt Management Austria (pma) ist mit 1.300 Mitgliedern Österreichs größte Projektmanagement-Vereinigung und ist die offizielle Zertifizierungsstelle der International Project Management Association (IPMA®) in Österreich. In Österreich gibt es derzeit über 20.000 zertifizierte Projektmanager*innen nach pma/IPMA® Standard. Mehr Informationen hier.

pma young crew, die Plattform für junge Projektmanager*innen hatte viel Spaß bei der pma Award-Gala.