Esterhazy: Russische Spielzeugtiere 1950-1980

11. März 2016 – In den Jahren 1950 bis 1980 erschufen Spielzeuggestalter aus der Sowjetunion eine artenreiche Tierwelt, die in ihrer bunten Vielfalt ihresgleichen sucht. Die aus Kunststoffen gefertigten, preiswerten Industrieprodukte zeugen von einem Gestaltungswillen, der bis heute bespielgebend ist. Die Sammlung umfasst nahezu 300 Objekte. Die Esterhazy Privatstiftung freut sich, ausgesuchte Gegenstände exemplarisch in einer Sonderausstellung im Schloss Lackenbach fotografisch zu zeigen. Das Projekt „Zoo Mockba“ wurde von Sebastian Köpcke und Volker Weinhold, beide Fotografen, Gestalter und Ausstellungsmacher aus Berlin, konzipiert und mit Hilfe von Daria Soboleva, Restauratorin aus Russland, realisiert. Mehr Details hier. Fotos: © Sebastian Köpcke und Volker Weinhold.

21-Baer_1457948653567715-Schnecke_14579486511375163-Loewen_1457948655177566EzyRusTiere2Pinguine_1457948659143255
22-Giraffe_1457948653855909