Papier und Karton: Heroes des Alltags

Papier und Karton: Heroes des Alltags

26. März 2015 – Schnupfen ohne Papiertaschentücher? Getränke ohne Karton? Transporte ohne Verpackung? Jeder kommt täglich mit Produkten aus Papier und Karton in Berührung. Eine Branche positioniert sich neu: PROPAK. „Produkte aus Papier und Karton sind ein wichtiger Bestandteil der Wirtschaft“, sagt PROPAK-Obmann Georg-Dieter Fischer. Aus diesem Anlass lud die Branche zum Trendtag 2015 in die Sky Lounge der WKO. Mehr als 100 Unternehmen und Persönlichkeiten waren gekommen. In der Keynote stellte Prof. Franz Josef Radermacher, Universität Ulm die Frage, „Wie wird die Zukunft in reifen Märkten aussehen?“ Die gute Nachricht: „Egal was wir digitalisieren oder an virtuellem Geld verdienen, zum Schluss benötigen wir immer das reale Ding, zum Beispiel eine Verpackung aus Papier.“ Radermacher’s Idealvorstellung ist eine „Welt in Balance, die eine nachhaltige Entwicklung hat und in der jeder Mensch ökonomisch und in Frieden mit der Umwelt leben kann“. Am Trendtag mit dabei waren u.a.: Alexander Enzenberg, Werner Knausz, Angelika Christ, Herwig Schneider, Andreas Blaschke, Georg Matyk, Ferdinand Piatnik, Hubert Marte u.v.m. Foto: Katharina Roßboth www.propak.at

PROPAK Trendtag 2015, Industrie im Wandel - Neue Herausforderungen, neue Chancen

Medianet_PROPAKCover

ProPAK_WiBlatt1

PROPAK Trendtag 2015, Industrie im Wandel - Neue Herausforderungen, neue Chancen

PROPAK Trendtag 2015, Industrie im Wandel - Neue Herausforderungen, neue Chancen

PROPAK Trendtag 2015, Industrie im Wandel - Neue Herausforderungen, neue Chancen

PROPAK Trendtag 2015, Industrie im Wandel - Neue Herausforderungen, neue Chancen

PROPAK Trendtag 2015, Industrie im Wandel - Neue Herausforderungen, neue Chancen

PROPAK Trendtag 2015, Industrie im Wandel - Neue Herausforderungen, neue Chancen

PROPAK Trendtag 2015, Industrie im Wandel - Neue Herausforderungen, neue Chancen

PROPAK Trendtag 2015, Industrie im Wandel - Neue Herausforderungen, neue Chancen

ProPakReport

PropakAktuell2