Beruf Projektmanager*in: Mit kühlem Kopf und Leidenschaft

Beruf Projektmanager*in: Mit kühlem Kopf und Leidenschaft

Projektmanager*innen sind gefragt. So wie Jennifer Eisinger. Sie ist Head of Business Management bei der ÖAMTC-Flugrettung. In der Porträtserie von Projekt Management Austria  spricht sie über  Berufsbild, Werdegang und Erfahrungen.

Was ist ihre Aufgabe im Unternehmen?

Jennifer Eisinger: Meine Aufgabe als Projektmanager umfasst die Begleitung von unterschiedlichsten Projekten: von der Entstehung bis zum Go Live. Es sind abwechslungsreiche Aufgaben mit unterschiedlichen Stakeholdern. Es geht darum, das Portfolio des Unternehmens zu erweitern oder die notfallmedizinische Versorgung der Bevölkerung nachhaltig zu verbessern.

Jennifer Eisinger, ÖAMTC-Flugrettung, ist Projekt Manager of the Year für das Projekt Errichtung einen neuen Flugrettungs-Stützpunktes für Christophorus 17 in St. Michael in der Obersteiermark. (c) pma/Schedl

 „Projektmanagement ist eine Leidenschaft. Man behält immer das Big Picture im Auge und führt ein Team mit Empathie, Kommunikationsgeschick und methodischer Kompetenz zum Ziel.“ Jennifer Eisinger, ÖAMTC-Flugrettung

Ausgezeichnete Projektarbeit

Eisinger: Mein letztes Projekt war Christophorus 17. Hier ging es darum, einen neuen Flugrettungs-Stützpunkt in der Steiermark zu errichten und dafür  viele nationale und internationale Richtlinien zu erfüllen. Das Projekt reichte vom Zuschlag bis zur Inbetriebnahme von Christophorus 17. In der letzten Bauphase waren wir mit dem landesweiten, Corona bedingten Lockdown konfrontiert. Da war viel Improvisation und PM-Geschick gefragt, um rechtzeitig Ende Mai 2020 den Betrieb aufnehmen zu können. Für dieses Projekt wurde ich von pma als project manager of the year 2020 ausgezeichnet. Das macht mich besonders stolz.

Welche Fähigkeiten sind für diesen Job notwendig?

Eisinger: Projektmanagement ist für mich, immer den Überblick zu behalten und vor allem auch in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Wichtig als Projektmanager*in ist auch, gerne im Team für ein gemeinsames Ziel zu arbeiten.

Was fasziniert Sie an Ihrem Beruf?

Eisinger: Projektmanagement ist eine Leidenschaft. Man behält immer das Big Picture im Auge und führt ein Team mit Empathie, Kommunikationsgeschick sowie methodischer Kompetenz zum Ziel. Es macht speziell die Vielfalt an Themen sowie die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Persönlichkeiten sehr viel Spaß und man steht regelmäßig vor neuen Herausforderungen.

Das gesamte Interview mit Jennifer Eisinger lesen Sie hier.

pma awards 2020

Ausgezeichnete Projekte und Projektmanager*innen. Einmal im Jahr holt pma – Projekt Management Austria die Stars der Branche auf die Bühne und schenkt ihnen Applaus und Anerkennung.  2020 fand die Verleihung der pma awards – Corona bedingt – digital statt.