KinderuniWien: Wenn Kinder lernen Projekte zu managen

KinderuniWien: Wenn Kinder lernen Projekte zu managen

Wie man ein Projekt erfolgreich plant und umsetzt, haben auch heuer wieder Kinder in zwei Workshops bei der KinderuniWien von den Profis von Projekt Management Austria – pma gelernt.

Man kann gar nicht früh genug beginnen

Einen Plan machen, Ziele festlegen, ein Team zusammenstellen – man kann gar nicht früh genug damit beginnen, Aufgaben gemeinsam zu lösen.  Projekte erfolgreich managen ist heute überall gefragt, ob im Privatem oder im Berufsleben“, sagt Alexander Vollnhofer von Projekt Management Austria (pma). Deshalb engagiert sich pma bereits zum dritten Mal als Partner der KinderuniWien. Ein Team der pma young crew unterstützte die Sieben- bis Neunjährigen und stand im Workshop beratend zur Seite.

Wir bauen ein Piratenschiff

In diesem Jahr hieß es „Ahoi Pirat*innen“! Die Projektmanager*innen von morgen sollten aus Papier und anderen Hilfsmitteln ein Piratenschiff bauen und dieses Projekt innerhalb einer vorgegebenen Zeit fertigstellen und präsentieren. Ein Team der pma young crew unterstützte die Kinder und stand  beratend zur Seite. Projektleiterin Michaela Obersriebnig zeigte sich von der Kreativität und dem Teamwork der Sieben- bis Neunjährigen begeistert.

Ausgezeichnete KinderuniWien

Die KinderuniWien zählt zu den Vorreitern der Wissensvermittlung für Kinder in Europa und wurde 2019 mit dem pma project excellence award ausgezeichnet. Bereits zum 20. Mal bietet die KinderuniWien ein spannendes Wissenschaftsprogramm für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren an, mit mehr als 300 Lehrveranstaltungen, 400 Wissenschafter*innen und über 12.000 Plätzen.