|   16.03.2022

Verpackungstechnik: Jobs mit viel Zukunft

Produkte aus Papier, Karton und Wellpappe gehören zu unserem Alltag: Ob als Verpackungen aus Karton oder Wellpappe, Bücher, Broschüren bis hin zu Hygiene- und Büroartikeln. All diese Produkte sind unverzichtbar und machen den Alltag lebendig. 

Wellpappe-, Karton- und Papierverpackungen bieten unzähligen Waren Schutz bei Transport und Logistik. Die PROPAK-Industrie umfasst in Österreich rund 85 Unternehmen, die Produkte aus Papier und Karton produzieren und veredeln.

Derzeit werden in Österreich 82 Lehrlinge für Verpackungstechnik in PROPAK Betrieben ausgebildet. Das ist ein leichter Anstieg (+1,2%) gegenüber dem Vorjahr. Die meisten Verpackungstechniker:innen gibt es in Vorarlberg, gefolgt von Wien, der Steiermark und Niederösterreich.

Aktuell stehen in 35 PROPAK-Unternehmen 222 Lehrlinge in 15 Lehrberufen in Ausbildung. Neben Verpackungstechnik sind Drucktechnik, Elektotechnik, Metalltechnik sowie Industriekaufmann/-kauffrau die gefragtesten Ausbildungen. Der Anteil an weiblichen Lehrlingen liegt bei 22 Prozent.

Georg-Dieter Fischer: „Die PROPAK-Branche bietet ein breites Angebot an attraktiven Arbeitsplätzen und vielfältigen Karrieremöglichkeiten.“

Diesen Beitrag teilen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

|   07.12.2022
Der NÖ Landesverein für Erwachsenenschutz setzt sich für die …
|   21.11.2022
Am 17. November luden die PROPAK Industrie und die …