Home Office Assistant, Chief Jitsi Initiator – Team com_unit reloaded

Home Office Assistant, Chief Jitsi Initiator – Team com_unit reloaded

Neue Formen von Arbeit fordern neue Herangehensweisen. Aus diesem Grund stellen wir bei com_unit unsere Rollen innerhalb des Teams und unsere Berufsbezeichnungen ab sofort um.

Statt Managing Partner ist Peter Sitte nun unser Chief Humor Home Officer (CHHO). Somit ist er nun auch dafür verantwortlich, dass auch der Humor im Home Office nicht zu kurz kommt.

Susanne Wegscheider wird in Zukunft nicht mehr als Managing Partner geführt. Sie übernimmt ab sofort die Rolle der Chief Remote Balance Officer (CRBO). Ab sofort ist sie für die Einhaltung einer entspannten Work-Life Balance zuständig.

Diese Änderungen wirken sich selbstverständlich auch auf die beiden Assistenzstellen aus. Isabella Schifter, ehemals Executive Assistant , wird deshalb ab jetzt unsere Executive Home Office Assistant (EHOA) und damit für den reibungslosen Ablauf unserer remote-Work verantwortlich.

Auch der neuste Zugang zum Team, Frederik Hocke, der bisher als Student Assistant tätig war, wird jetzt die Aufgabe des Chief Jitsi Initiator (CJI) ausführen. Er trägt von nun an die Verantwortung für die pünktliche Durchführung von morgendlichen Videocalls und die Erhöhung des Unterhaltungsfaktors ebendieser Meetings.

Wir sind zuversichtlich, dass diese Umstellungen unseren Workflow im Remote Work stark verbessern werden. Bleiben wir zu Hause. Bleiben wir gesund. Ein großes Dankeschön an alle!

Peter Sitte und Susanne Wegscheider

#WeFlattenTheCurve #comunitremote