Wellpappe: Die kaskadische Nutzung der Verpackung

Wellpappe: Die kaskadische Nutzung der Verpackung

15. Mai 2014 – Die moderne Verpackung muss heute qualitativ hochwertig, umweltverträglich und recyclingfähig sein, betont Hubert Marte, Sprecher des Forum Wellpappe Austria, bei der diesjährigen Bilanzpressekonferenz des Forum Wellpappe Austria vor Journalisten in Wien. „Nur gemeinsam können Hersteller und Händler diese komplexe Aufgabe lösen“. Durch die kaskadische Nutzung des Rohstoffs Holz, Zellstoff oder Recycling-Papier werden in der Herstellung von Wellpappe-Rohpapieren sowohl ökologische wie ökonomische Vorteile erreicht. Gemeint ist damit etwa eine geringere Belastung der Umwelt, Einsparungen von Co2-Treibhausgasen, sowie geringere Kosten und eine höhere Wertschöpfung. Denn bei der Kaskadennutzung wird der Rohstoff so lange wie möglich im Wirtschaftssystem genutzt. Mit Wellpappe auf dem Weg zur klimaneutralen Verpackung. Pressefrühstück mit es Forum Wellpappe Austria. Zu Gast: Toni Hubmann von Toni’s Freilandeier. Pressetext + Fotos auf: www.wellpappe.at

Fotos: Christian Husar

well14_k1__117

well14_k1__101

well14_k1__097